• Bindung & Bildung

Deine Unterstützung

Deine Unterstützung

Ist dieser Beitrag wertvoll für Dich? Hilf uns, mehr davon zu machen!
20% Deiner Spende fließen in den gemeinnützigen Fond. Mehr dazu »

verfügbar

Euro

Stück

Kategorie:

Zurück zur Auswahl

Michael Hüter

Michael Hüter ist Historiker, Kindheitsforscher, Autor, Pianist und dreifacher Vater. Die Zukunft unserer Kinder – und damit auch unsere aller Zukunft – liegt ihm so sehr am Herzen, wie kaum einer anderen öffentlichen Person.

Der größte Mythos unserer Zeit

Dieser Film ist ein berührendes und eindringliches Plädoyer, das die Ursache globaler Missstände eindeutig aufzeigt und gleichzeitig einen Ausweg aus ihnen präsentiert. Doch Ursache liegt vor allem dort, wo die meisten Menschen sie am wenigsten wahrhaben wollen. Es ist die Tradition der modernen Gesellschaft, den eigenen Nachwuchs in frühsten Jahren aus dem liebevollen Schutzraum der Familie zu entfernen und es »zum Wohl des Kindes« in sog. Bildungseinrichtungen zu »sozialisieren«.

Was sich hierbei vollzieht, ist eine Trennung. Tag für Tag, Stück für Stück, werden junge Menschen nicht nur von den eigenen Eltern und vom realen Leben der Öffentlichkeit getrennt, sondern auch vom eigenen Selbst. Der ewige Kreislauf der Trennung bringt eine Gesellschaft hervor, die nichts anderes kennt, als in Getrenntheit zu leben. So sind die aktuellen Weltereignisse lediglich eine logische, stetig wiederkehrende Folge des Mythos vom Fortschritt des modernen Bildungssystems.

Die Geschichte der Menschheit zeigt aber, dass es auch ganz anders ginge. Schau Dir hierzu den Vortrag »Evolution durch Liebe« von Michael Hüter an, den er im November 2019 in der Nationalen Akademie der Wissenschaften (Leopoldina) gehalten hat.

Zudem empfehlen wir Dir, das Buch »Kindheit 6.7« zu lesen. Es ist ein jahrelang investigativ recherchiertes Werk, eine Geschichte der Kindheit und zugleich Zivilisationskritik. Ein leidenschaftliches Plädoyer und Manifest für ein wieder menschenwürdiges und artgerechtes Aufwachsen von Kindern, für eine neue Wertschätzung der familialen Sozialisation und für vollständige Bildungsfreiheit.

Kindheit 6.7 Buch

Zum Buch

Weitere Informationen zu Person, Werk und Medienbeiträgen des Historikers findest Du auf www.michael-hueter.org .

Die Klaviermusik im Film ist aus dem Album »It´s my way to paradise« von Michael Hüter.

Impulse von Michael Hüter

Deine Unterstützung

Deine Unterstützung

Ist dieser Beitrag wertvoll für Dich? Hilf uns, mehr davon zu machen!
20% Deiner Spende fließen in den gemeinnützigen Fond. Mehr dazu »

verfügbar

Euro

Stück

Kategorie:

Zurück zur Auswahl