fbpx

Vielen Dank! Du kannst nun alle Filme ansehen.

  • Im Gespräch
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Unterstützung

Deine Unterstützung

Ist dieser Beitrag wertvoll für Dich? Hilf uns, mehr davon zu machen!
20% Deiner Spende fließen in den gemeinnützigen Fond. Mehr dazu »

Euro

Stück
Kategorie:

Zurück zur Auswahl

Friedvolle Elternschaft – mit Dr. Daniele Ganser und Franz Renggli

Woher stammen die Ängste der Gesellschaft? Warum lassen wir uns über Generationen hinweg immer wieder von den herrschenden Machtstrukturen traumatisieren?

Die Hypothese lautet, dass Machthabende besonders dann zu menschenfeindlichen Handlungen neigen, wenn sie selbst eine traumatische Kindheit hatten. Für Traumata genügt es bereits, eine gesunde Eltern-Kind-Beziehung systematisch zu verhindern oder zu stören. Das Ergebnis ist dann eine Gesellschaft, die jedem Befehl gehorcht und die Traumastrukturen unbewusst von einer Generation zur nächsten weitergibt.

Im Anschluss an den »Vortrag von Franz Renggli fand dieses Podiumsgespräch statt, zum Thema:

»Friedvolle Elternschaft – Was junge Menschen, Mütter und Väter wirklich brauchen«

Mit Dr. Daniele Ganser, Franz Renggli, moderiert von Friederike Pfeiffer-De Bruin.

Standfoto: Dirk Wächter